PTL-1

Q-SYS™ Pilot Tone Load


Features

In Q-SYS™ wird über jede Lautsprecherleitung ein 22-kHz-Pilotton übertragen. Diese Frequenz ist für Menschen nicht hörbar und bewirkt keine Störung des Programmmaterials. Da der Impedanzwert des PTL-1 bekannt ist, lassen sich auf diese Weise Impedanzabweichungen bei 22 kHz leicht erkennen.

Ein deutlicher Abfall unter einen festgelegten Impedanzwert signalisiert einen Kurzschluss, umgekehrt signalisiert ein Anstieg einen offenen Stromkreislauf. Jedes Ausfallszenario erzeugt dann im Q-SYS™ Ereignisprotokoll ein Ereignis mit einem Zeitstempel, das bei Bedarf wiederum Alarmmeldungen auslösen kann.
Darüber hinaus kann der Anwender festlegen, ob der Pilotton nur während einer geplanten Wartung oder permanent erzeugt werden soll, um in jeder Zone Diagnosen in Echtzeit durchzuführen.

  • Pilotton-Erkennung für 70V- oder 100V-Lautsprecherlinien in Verbindung mit QSC DataPort und CXD-Endstufen
  • Keramische Schraubklemmen
  • Kurzschlusssicherung
  • Vielseitig verwendbare Montageplatte im Lieferumfang enthalten
  • Passend für die meisten zugelassenen (plenum-rated) Schaltkästen
SPECIFICATIONS  
Inputs 1
Voltage 70/100V loudspeaker line
Center Frequency 22 kHz
Connector Ceramic screw-down
Dimensions (H×W×D) 84 × 84 × 25 mm
3.3 × 3.3 × 1 in
Weight Approx. 0.03 kg / 0.06 lb