Zubehör

Das Q-SYS™ Zubehör umfasst nicht netzwerkfähige Komponenten für unternehmens- und sicherheitskritische Anwendungen. Sie können Endstufenredundanz mit automatischer Umschaltung (mit bis zu acht Kanälen pro Komponente) sowie eine automatisierte Überprüfung der Lautsprecherlinie realisieren – und dies sogar in Echtzeit.

PTL-1

Q-SYS Pilot Tone Load

Der PTL-1 ist ein Q-SYS™ Zubehör, das in verteilten 70V- und 100V-Lautsprechersystemen einen 22-kHz-Pilotton sendet und zur Fehlererkennung dient. In Verbindung mit dem QSC DataPort oder Endstufen der CXD-Plattform ermöglicht der PTL-1 es dem Q-SYS™ System, Lautsprecherlinien auf Kurzschlüsse, offene Stromkreise und andere Fehler zu überwachen, und dies sogar in Echtzeit.

 

WCP-1 / WCP-2

WCP-1 und WCP-2 sind für die Wandmontage geeignete Bedienelemente für Systemkomponenten des Audionetzwerks QSControl.net, beispielsweise Basis, RAVE und DSP-Produkte. Mit ihnen können AV-Techniker für diese Produkte in Beschallungssystemen einfache Bedienelemente integrieren, die ohne Computersteuerung auskommen. Weitere Informationen>

 

DAB-801

Q-SYSTM Backup-System für Endstufen und I/O-Frames

Mit dem DAB-801 DataPort Amplifier Backup Panel ist in jedem Q-SYS™ System eine echte „N+1“-Redundanz für Endstufen realisierbar. Weiterhin können die Eingangsquellen der Endstufen automatisch von einem primären I/O-Frame auf einen Backup-I/O-Frame umgeschaltet werden. Dieses Zubehör bietet Redundanz, Alarmfunktionen und weitere Funktionen, die für Notfall- und Evakuierungssysteme und andere sicherheitskritische Audiosysteme erforderlich sind.

Q-SYSTM Backup-System für Endstufen und I/O-Frames