QSC EMEA ändert Vertriebsstruktur für skandinavische Länder

Neue exklusive Vertriebspartner für Integrated Systems in Norwegen und Schweden, Direktvertrieb in anderen Ländern 02/08/2021

Sinsheim, Deutschland, 8. Februar 2021 – Ab dem 1. Juli 2021 tritt QSC in den skandinavischen Ländern mit einem modifizierten Vertriebsmodell im Bereich Integrated Systems an, das die zentralisierte regionale Distribution hin zu einem länderspezifischen Ansatz verlagert. Audiovision AB wird exklusiver Vertriebspartner in Schweden, während Benum Norway AS diese Rolle in Norwegen übernimmt. In Finnland, Dänemark und Island wird QSC in Zusammenarbeit mit ausgewählten Systemintegratoren in den jeweiligen Ländern einen Direktvertrieb etablieren. Die Kooperation mit dem derzeitigen Vertriebspartner für die gesamte skandinavische Region, EM Nordic, endet am 30. Juni 2021.

„Durch den engagierten und ganz auf die Region konzentrierten Einsatz zusätzlicher QSC Mitarbeiter konnten wir unsere Position in allen Geschäftsbereichen weiter ausbauen“, erklärt Jan Villumsen, Market Development Manager Nordic, QSC EMEA. „Mit dem neuen Vertriebsmodell für den Norden arbeiten wir mit erfahrenen Vertriebspartnern in Schweden und Norwegen zusammen., während wir andere Länder direkt bedienen. Damit bieten wir den optimale Support für alle Anwender unserer QSC Lösungen.”

„QSC hat in den vergangenen 3 Jahren seine Präsenz und Marktanteile in der EMEA-Region ausgebaut“, so Duncan Savage, Regional Director Northern Europe, QSC EMEA. „Natürlich sollte unser Vertriebsmodell dieser Entwicklung Rechnung tragen, weshalb wir uns für Audiovision AB und Benum Norway AS als Partner entschieden haben, die unsere Vision und Strategien teilen.”

Audiovision AB wurde 1984 im schwedischen Karlstad gegründete und ist ein führender Vertriebsspezialist für AV-Technik. Die von Audiovision AB angebotenen Produkte und Lösungen kommen in über 25.000 Besprechungs-, Konferenz- und Schulungsräumen in ganz Schweden zum Einsatz.

Benum Norway AS mit Sitz in der norwegischen Hauptstadt Oslo steht seit 1971 für umfassende Fachkompetenz im professionellen AV-Segment und vertreibt einige der weltweit führenden Marken. Benum Norway AS wird mit regionaler Expertise die strategische Ausrichtung für QSC im norwegischen Markt mitgestalten.

„Wir freuen uns darauf, mit diesen neuen Exklusivvertriebspartnern zusammenzuarbeiten und direkte Beziehungen mit Systemintegratoren, Planern, Softwareentwicklern und den Endkunden in den anderen Ländern aufzubauen“, fährt Savage fort. „Zudem möchten wir uns bei EM Nordic für die ausgezeichnete Arbeit und das große Engagement in den vergangenen Jahren bedanken.”

Über QSC
QSC wurde vor über fünf Jahrzehnten gegründet und ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung preisgekrönter, professioneller Lautsprecher, Digitalmischpulte, Endstufen, DSP-Prozessoren, digitaler Cinema-Lösungen und des softwarebasierten Audio, Video und Control Q-SYS™ Ecosystems. QSC bietet zuverlässige, skalierbare und flexible Lösungen für professionelle portable oder fest installierte Produktions-, Unternehmens- und Cinema-Anwendungen und stellt mit seinen weltweit renommierten Vertriebs-, Service- und Support-Netzwerken den Kunden an die erste Stelle.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
QSC Pressestelle:

Kristine Fowler | Digital Marketing Manager
+1 714.668.7261 | E-Mail: [email protected] | www.qsc.com/de

QSC Pressestelle (EMEA und Südasien):
Vanessa Genesius | Marketing Communications Manager
+49 7261 6595 372 | E-Mail: [email protected] | www.qsc.com/de