Musicopratik in Montreal setzt auf CP Lautsprecher von QSC

„Wenn du wissen willst, wie tough dein Produkt wirklich ist, sind wir das ideale Testgelände.“
12/18/2019

MONTREAL, QUEBEC (18. Dezember 2019) – Seit 15 Jahren ist Musicopratik einer der führenden Anbieter von Bandproberäumen in Montreal, und der einzige, der im lebendigen, künstlerisch geprägten Stadtteil Verdun liegt. „Wir wissen, dass wir nicht die einzigen Anbieter in dieser Stadt sind. Um uns entsprechend von anderen abzuheben, bieten wir unseren Kunden hochwertiges Equipment zum Üben, von der Backline bis hin zu den Lautsprechern“, sagt Miteigentümer Patrick Mainville. Um diesem hohen Anspruch gerecht zu werden, ersetzte Musicopratik vor Kurzem alle Haupt- und Monitorlautsprecher in seinen Übungsräumen durch kompakte QSC CP12 Aktivlautsprecher.

„Wir haben fünf Proberäume, deren Größe zwischen etwa fünf mal fünf und sechs mal sieben Metern variiert. Außerdem verfügen wir über ein Aufnahmestudio, und auch dort sind die CP12 im Einsatz“, so Mainville weiter. „Seit unserer Gründung im Jahr 2005 haben wir aktive Bühnenmonitore vieler Marken eingesetzt, bisher aber keine von QSC. Als es Zeit für ein Upgrade wurde, haben wir festgestellt, dass die QSC CP12 viel besser als alle Alternativen klangen.“ Musicopratik wandte sich an SFM, den exklusiven Vertrieb von QSC in Kanada, der das Team bei der Installation der neuen CP Lautsprecher unterstützte.

Mainville ist mit den technischen Merkmalen der CP-Serie bestens vertraut, wie der Class-D-Endstufe mit 1.000 Watt Leistung für einen guten Klang auch bei hohen Schalldruckpegeln, den leicht einstellbaren EQ-Frequenzkurven für verschiedene Anwendungen und dem modernen, digitalen Signalprozessor mit Intrinsic Correction™ für eine überragende Klangqualität. Statt den Klang der CP12 einem bestimmten Ausstattungsmerkmal zuzuschreiben, hebt er hervor, wie die Lautsprecher ein häufiges Problem der Bands lösten: Wenn der Sänger nicht zufrieden ist, ist niemand zufrieden.

„Mit unseren alten Lautsprechern hatten wir immer das Problem, dass die Sänger sich im Mix mit dem Rest der Band nicht hören konnten“, erklärt er. „Das führte zu den berüchtigten Lautstärkewettkämpfen. Seit wir die CP12 haben, bekommen wir viel positives Feedback von Sängern, die uns sagen, dass sie sich selbst jetzt viel besser hören können.“

Mainville hebt ein weiteres Detail hervor, dass die CP12 von anderen Lautsprechern unterscheidet: das geringe Eigenrauschen. „Wir hatten bis vor Kurzem Aktivmonitore eines anderen großen Herstellers“, erinnert er sich. „Der Rauschpegel, den sie produzierten, war einfach furchtbar. Der Vertreter des Herstellers sagte, das läge an unserem Strom. Die Lautsprecher von QSC sind sehr viel leiser. Ich würde sagen, dass ihr Grundrauschen deutlich unter dem Durchschnitt liegt. Und der Strom ist derselbe wie vorher!“

Inzwischen hat Musicopratik insgesamt 26 CP12 Lautsprecher installiert, und Mainville vermutet, dass noch weitere hinzukommen werden. „Wir sind auch als PA-Verleiher tätig“, sagt er. „Wir stehen zwar nicht in Konkurrenz zu den großen Verleihfirmen, aber wir sind eine Art Tante-Emma-Laden für unseren Stadtteil, in dem viele Musiker leben. Weil die CP12 so kompakt und leicht sind und eine so schöne Form haben, sind sie ideal für unser Verleihgeschäft.“

Mainville sagt, dass die Langlebigkeit und Zuverlässigkeit, für die QSC bekannt ist, sowohl für den Verleih als auch für die Nutzung vor Ort ein wichtiges Kriterium ist. „Pro Monat gehen bei uns etwa 2.000 Kunden ein und aus“, erklärt er. „Das hier ist das ideale Testgelände, um zu prüfen, wie tough ein Produkt wirklich ist. Unsere Endstufen und Aktivlautsprecher sind 30, 40 oder 50 Stunden pro Woche eingeschaltet und während eines Großteils dieser Zeit tatsächlich in Betrieb. Wir hatten bisher überhaupt keine Probleme und die Garantie von sechs Jahren beweist, dass QSC wirklich hinter seinen Produkten steht.“

 „Wir sind gerne bereit, für bessere Qualität etwas mehr Geld auszugeben“, stellt Mainville klar. „Aber im Bereich der aktiven 12-Zoll-Monitorlautsprecher kostet der CP12 weniger als fast alle Konkurrenzprodukte, und das, obwohl er besser klingt. Als wir ihn gehört hatten, war die Entscheidung völlig klar.“

Mehr Infos zu Musicopratik finden Sie unter www.musicopratik.com.

Über QSC
QSC wurde vor über fünf Jahrzehnten gegründet und ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung preisgekrönter, professioneller Lautsprecher, Digitalmischpulte, Endstufen, DSP-Prozessoren, digitaler Cinema-Lösungen und der softwarebasierten Audio, Video und Control Plattform Q-SYS™. QSC bietet zuverlässige, skalierbare und flexible Lösungen für professionelle portable oder fest installierte Produktions-, Unternehmens- und Cinema-Anwendungen und stellt mit seinen weltweit renommierten Vertriebs-, Service- und Support-Netzwerken den Kunden an die erste Stelle.

www.qsc.com/de
#qscmoments
#playoutloud